Sehr geehrte Interessenten & Kunden, vielen Dank für Ihren Besuch auf Mailify!

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass die Sarbacane Gruppe (Muttergesellschaft von Mailify) und der deutsche E-Mail Marketing Anbieter rapidmail fusionieren.

Diese Fusion bedeutet, dass wir unsere Expertisen und Marktkenntnisse ab sofort vereinen werden und somit zukünftig noch besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden in den verschiedenen Märkten eingehen können.

Besuchen Sie rapidmail.de, um unsere Angebote für Neukunden auf dem deutschsprachigen Markt kennenzulernen.

Sind Sie bereits Kunde bei Mailify? Dann können Sie sich wie gewohnt in Ihr Mailify-Konto einloggen und unsere Software weiterhin ganz normal benutzen. Für Sie ändert sich nichts!

Sind Sie bereits Kunde?

Nutzen Sie Ihr Konto wie gewohnt.

Passwort vergessen?
done Ihre Adresse wurde gespeichert
close
error_outline E-Mail ungültig
close

Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Berater

Zusammen sprechen wir über:

- Ihre Marketingthemen

- Ihre betrieblichen Anforderungen

- ein angemessenes Maß an Unterstützung

X

Votre avis nous intéresse

Vous avez récemment été en contact avec notre équipe et nous aimerions savoir ce que vous avez pensé de cet échange.

Quelle note générale donneriez-vous à cette expérience?

(Rapidité de traitement, qualité de la réponse apportée, amabilité de votre interlocuteur...)

1 étant la plus faible et 5 la plus forte

Parce que vous accompagner au mieux est notre priorité, nous avons besoin de votre précieux avis pour continuer à nous améliorer.

Pour quelle raison principale avez-vous attribué cette note ?
X

Vous avez donné une note de /5.

Merci d'avoir partagé votre avis.

Nous sommes désolés que les échanges avec notre équipe ne vous aient pas apporté entière satisfation.

Nous vous proposons de prendre à nouveau contact avec nos équipes pour trouver de meilleures solutions à vos besoins au cours d'un rendez-vous téléphonique.

Vereinbaren Sie einen Termin
X

Vous avez donné une note de /5.

Merci beaucoup pour votre retour d'expérience !

Votre avis est précieux et nous aimerions beaucoup que celui-ci puisse être utile pour des personnes à la recherche d'un outil marketing.

Accepteriez-vous de partager votre avis publiquement ?

Si oui, vous pouvez le laisser ici:

Je partage mon avis

Sarbacane Chat

Ecran d'accueil

Sie sind im Begriff, Mailify Chat zu benutzen

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um das Modul zu aktivieren, mit dem wir mit Ihnen chatten können.

Kostenlos testen
Bulle chat

Mailify's Blog

Tipps zum Newsletterversand, Neuigkeiten von Mailify und der Branche und viel Wissenswertes über E-Mail-Marketing

Die wichtigsten Digital-Marketing-Trends 2022

Die wichtigsten Digital-Marketing-Trends 2022

Bleiben Sie am Ball! Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Neuigkeiten,
Aktionen und E-Mail-Marketing-Tipps:

Zahlreiche Entwicklungen, die schon 2020 und 2021 aufgekommen sind, werden sich 2022 wahrscheinlich verstärken oder endgültig durchsetzen. Die wachsende Bedeutung eines besonnenen und angemessenen Managements der personenbezogenen Daten, um das Kundenerlebnis zu verbessern, das hybride Marketing, der Boom der künstlichen Intelligenz, die zunehmende Bedeutung der Chatbots, die Diversifizierung der Inhalte und Marketingplattformen: Das sind die digitalen Marketingtrends, die wir Ihnen in diesem Artikel vorstellen möchten.

Datenschutz und effizientes Marketing miteinander kombinieren: das A und O im Jahr 2022

Eine bessere Kontrolle der Daten sowie der gezielten und individuellen Kommunikation

Es ist festzustellen, dass den Verbrauchern nicht nur die individuelle und gezielte Marketingkommunikation, sondern auch die Maßnahmen für den Schutz des Privatlebens und die Vertraulichkeit der Daten (personenbezogenen Informationen, Kaufgewohnheiten, Browserverlauf) am Herzen liegen. Es überrascht daher nicht, dass die diesbezüglichen Vorschriften in den letzten Jahren verschärft worden sind.

„Konzentrieren Sie sich auf die Kunden, und der Rest folgt nach“

Dieser Satz drückt die Philosophie von Google aus und sollte 2022 jedem Unternehmen eine Inspiration sein. Einige Unternehmen wie etwa Google haben die Entwicklung der Verbraucherbedürfnisse beobachtet und dabei erkannt, wie wichtig es ist, auf das wachsende Bedürfnis nach Datenschutz, Transparenz und freiwilliger Zustimmung einzugehen, um das Nutzererlebnis zu verbessern.

Einige Beispiele sind das allmähliche Verschwinden der Cookies von Drittanbietern (was das Tracking der Internetnutzer besonders schwierig macht) oder auch die Ende 2021 herausgekommene Version iOS 15 von Apple Mail, die auf den Datenschutz ausgerichtet ist (und Marketingstrategien auf der Basis einer Analyse des Nutzerverhaltens, besonders der Öffnungsrate, zunichte macht).

Die Methoden zur Erfassung und Analyse ändern

Um diesem Trend zu begegnen und Probleme beim Targeting und bei der Analyse der daraus entstandenen Statistiken zu umgehen, bemühen sich zahlreiche Unternehmen darum, die Daten selber zu erfassen und außerdem andere Schlüsselindikatoren der Performance zu messen.

Bei Daten, die zu Marketingzwecken und/oder kommerziellen Zwecken genutzt werden, kann es schwierig sein, einen Mittelweg zwischen dem zu finden, was als Wohlwollen für das Ziel eines optimierten und individuellen Nutzererlebnisses gilt, und dem, was als missbräuchliche Nutzung der erfassten Daten empfunden wird.

Die große Schwierigkeit ist überall die gleiche. Als Marketing- und Kommunikationsspezialist haben wir Zugriff auf eine unüberschaubare Anzahl von Kundendaten. Sehr oft führt diese Datenfülle in den Unternehmen zu einem Paradox. Einerseits sind da die Marketingabteilungen, die diese Daten maximal nutzen möchten, um den Kunden und potenziellen Kunden ein menschliches und individuelles Erlebnis zu bieten und so mehr Umsatz zu generieren, und andererseits die Rechtsabteilungen und Datenschutzbeauftragten (DSB oder DPO), die sich mehr schlecht als recht bemühen, die Vorschriften bezüglich Vertraulichkeit und Datenschutz begreiflich zu machen und ihre Einhaltung umzusetzen.

Was für 2022 entscheidend ist

Entscheidend ist es sicherlich, jetzt die richtigen Vorsätze zu fassen und Hand in Hand mit Ihrem DPO und/oder Ihrer Rechtsabteilung zu arbeiten, um:

  • Die zukünftigen Einschränkungen durch den Schutz von Daten und Privatleben vorauszusehen, indem Sie sich auf die Daten stützen, die Sie selbst über neue Performanceindikatoren erfassen
  • Das Vertrauen Ihrer Kunden zu verbessern, indem Sie bezüglich der Vertraulichkeit beste Praktiken anwenden und ihnen so eine wirkliche Transparenz und eine bessere Kontrolle ihrer Daten bieten
  • Die Einschränkungen durch die bewährten (und in der Konformitätsakte verzeichneten) Verarbeitungen einzuhalten, über die die angesprochenen Personen vorher informiert wurden und zu denen sie nötigenfalls ihre Zustimmung gegeben haben (falls dies als gesetzliche Grundlage gilt). Zur Erinnerung: Jede Nutzung, die nicht mit den Finalitäten (Zielen und Zwecken) kompatibel ist, stellt einen verbotenen Missbrauch der Finalität dar, sofern die Personen nicht vorher über sie informiert worden sind. Wenn die gesetzliche Grundlage dafür eine Zustimmung ist, muss diese eingeholt werden

Digital, physisch oder phygital? Wählen Sie das hybride Marketing

Es ist kein Geheimnis, dass die Pandemie viele unserer persönlichen und beruflichen Angewohnheiten auf den Kopf gestellt hat. Die Unternehmen mussten ihre Denk- und Kommunikationsweisen neu ausrichten. Für das Jahr 2022 scheint die gewinnende Marketingstrategie wie in der Eventbranche mit ihren vielen verschiedenen Formaten zur physischen und digitalen Teilnahme an Events (online, vor Ort, als Replay etc.) ein hybrides Konzept zu sein, das traditionelles und digitales Marketing in sich vereint.

Dabei besteht das Ziel darin, den Nutzern ein nahtloses Multichannel- Erlebnis zu bieten, das sowohl physisch als auch digital so reibungslos und individuell wie möglich ist. Die Pandemie hat eine umfangreiche Digitalisierung der Dienstleistungen und Aktivitäten erforderlich gemacht, und die nächste Herausforderung für die Unternehmen wird wohl darin bestehen, eine kontinuierliche Nutzer Journey anzubieten, die physische und auch digitale Dimensionen berücksichtigt.

Hier sind einige Tipps, damit Ihre hybride Marketingstrategie für 2022 gelingt:

  • Achten Sie darauf, dass Ihr Image in allen Medien und Kanälen, die Ihr Zielpublikum nutzen kann, einheitlich ist
  • Sorgen Sie dafür, dass das Kundenerlebnis reibungslos ist, und das unabhängig von Customer Journey oder genutztem Kanal. Wenn Kunden zum Beispiel beim Kauf im Geschäft einen Vorteil nutzen können, muss dieser auch in Ihren digitalen Kanälen angeboten werden, und umgekehrt.
  • Jeder Kommunikationskanal ist anders und hat seine eigenen Codes. Sie müssen sicherstellen, dass Ihr Inhalt an jede genutzte Plattform angepasst ist. Auf Instagram oder in einem Newsletter kommuniziert man ganz anders als auf LinkedIn oder in einem Youtube-Video.
  • Wenn Sie die Kommunikationskanäle diversifizieren, erhalten Sie auch mehr Kontaktpunkte. Zentralisieren Sie alle Daten, die Sie von Ihren Kunden und potenziellen Kunden erfasst haben, in einem einzigen Tool, um diese wertvollen Informationen auf allen Ihren Kanälen nutzen zu können. Dabei müssen Sie natürlich Ihre Verpflichtungen für den Schutz personenbezogener Daten einhalten, wie in der DSGVO vorgeschrieben:
    • Informationen zur Erfassung anzeigen
    • Verarbeitungen auflisten
    • Bei Bedarf Zustimmung erfassen
    • Lebenszyklus der Daten …
    • Ihre Rechtsabteilung und/oder Ihr DPO können Ihnen bei der Umsetzung behilflich sein

Der Boom der künstlichen Intelligenz

Die künstliche Intelligenz wird 2022 in vielen Bereichen boomen: Machine learning, vorausschauendes Marketing, Netzsicherheit, Automatisierung, Konversationsmarketing, Analyse großer Datenvolumen, Segmentierung etc. Im Wesentlichen sollte die KI die Automatisierung in allen Branchen auf ein höheres Niveau bringen. 

Auch hier muss die Nutzung der Daten regelgerecht erfolgen (vorherige Information der angesprochenen Personen, Referenzierung, Lebenszyklus der Daten …).

Die Unternehmen müssen die nötigen (zeitlichen, menschlichen und technologischen) Ressourcen für die Entwicklung einer relevanten, dauerhaften und transparenten KI einsetzen. Die ethische Nutzung der KI mit Rücksicht auf das Privatleben steht im Zentrum aller Projekte dieser Art. 

Die zunehmende Bedeutung der Chatbots

Die Pandemie der letzten zwei Jahre hat die wachsende Bedeutung des E-Commerce und im weiteren Sinne der Digitalisierung weiter bestätigt und vorangetrieben.

Online einkaufen oder auf Informationen zugreifen zu können, ist kein Luxus mehr, sondern eine Notwendigkeit. Aber wenn die Besucher dann auf Ihrer Internetseite sind, müssen Sie ihnen schnell das Gesuchte zeigen, um sie nicht zu verlieren. Und da kommt der Chatbot ins Spiel!

Der Freund des Kundendienstes

Für den Kundendienst bedeutet der Chatbot daher, schnell interagieren und die häufigsten Fragen der Besucher beantworten zu können, um sie dann gegebenenfalls zur Lösung von komplexeren Problemen an einen menschlichen Ansprechpartner weiterzuleiten.

Der Chatbot zur Datenerfassung

Für das Marketing ist die Integration eines Chatfensters auf der Website außerdem ein effektives Mittel zur Erfassung der Daten Ihrer Kunden und potenziellen Kunden. Mit den Informationen aus dem Chat können Sie die Anfrage des Besuchers genauer definieren und ihn an den richtigen Ansprechpartner weiterleiten – immer vorausgesetzt, die Erfassung und Nutzung dieser Daten war schon vorher vorgesehen (Ankündigung der Verarbeitung etc.). Sie können auch Daten erfassen, die der Segmentierung Ihrer Kunden und potenziellen Kunden dienen, um dann über andere Kanäle wie etwa E-Mail-Marketing eine geeignete und individuelle Kommunikation zu senden.

Mit Konversationsmarketing die Verkäufe ankurbeln

Mit einem Chatfenster können Sie aber nicht nur Daten erfassen, sondern auch Ihr Geschäft ankurbeln. Denn Chatbotfenster haben sich in den letzten Jahren so stark auf den Websites verbreitet, dass das Tool von den Internetnutzern sogar erwartet wird. Man sieht immer häufiger, dass Chatbots noch mehr als nur eine individuelle virtuelle Assistenz bieten und zum Beispiel Werbeaktionen oder Sonderangebote anzeigen.

Eine Möglichkeit der Interaktion ohne Browser-Unterbrechung

Ein Chatfenster hat also die Vorteile, unaufdringlich zu sein, da es das Browsen auf der Website nicht behindert, Ihre Geschäfts- und Marketingperformance zu optimieren und die Effizienz und Reaktivität Ihres Kundendienstes zu erhöhen. Es ist ein wahrer virtueller Assistent, der mit den Besuchern Ihrer Website interagieren und durch intelligente Szenarien die Interaktionen mit echten Beratern imitieren kann. 

Ein Gleichgewicht zwischen Chatbot und Live-Chat finden

Und doch können die Bots nicht für sich alleine stehen. Damit Ihre Interaktionen weiterhin eine menschliche Dimension haben, müssen die Besucher Ihrer Website während der Konversation jederzeit eine „echte“ Person kontaktieren können. Die Zukunft des Konversationsmarketings ist daher ein Chatbot mit automatischen intelligenten Szenarien und ein zusätzlicher Live-Chat, der Ihren Teams ermöglicht, die Kontrolle über die Konversation zu übernehmen. 

Der Inhalt immer im Zentrum der Marketingstrategie

Es war noch nie so wichtig, hochwertigen, relevanten und individuellen Inhalt zu liefern, um sich von der Masse der verfügbaren Inhalte abzuheben und Ihren Kunden und potenziellen Kunden zusätzlich zu den Produkten und Dienstleistungen noch einen Mehrwert zu bieten.

Vielfältige Formate

Während man zunächst meistens daran denkt, Textinhalte (Blogartikel, Landing Pages, Weißbücher etc.) zu erstellen, ist es heute notwendig, vielfältige Inhalte anzubieten, um neue Leads zu generieren und die Kunden durch ihre ganze Customer Journey zu begleiten. Videos, Podcasts, Umfragen, Quiz, Blogartikel: Unabhängig vom gewählten Format muss sich Ihr Inhalt durch seine Qualität, Relevanz und Originalität abheben.

Eine Diversifizierung der Marketingplattformen

Ihr Kunden und potenziellen Kunden geben sich heute nicht mehr mit der Nutzung eines einzigen Kommunikationskanals zufrieden. Sie wechseln von einer Plattform zur anderen und verteilen ihre Konzentrationszeit auf mehrere Medien. Allerdings hat jede Plattform ihre eigenen Codes und erfordert spezifische Inhalte und Formate. Passen Sie Ihre Inhalte an Ihre Kommunikationskanäle an und berücksichtigen Sie dabei die Kommunikationscodes jedes einzelnen.

Schaffen Sie Synergien zwischen Ihren Kommunikationskanälen

Beim E-Mail-Marketing ist zum Beispiel zu beobachten, dass sich zwischen E-Mail-Tools und sozialen Netzwerken zahlreiche Synergien entwickeln. Zusätzlich zu den Funktionen für das Teilen von E-Mail-Kampagnen in den sozialen Netzwerken, die in Lösungen wie Mailify verfügbar sind, beginnen mehrere soziale Netzwerke, Möglichkeiten zum Erstellen und Veröffentlichen von Newslettern über ihre Plattform anzubieten. Beispiele sind etwa LinkedIn und Twitter. Diese „Newsletter“ sind allerdings nicht genau wie die, die mit einer klassischen Lösung für das E-Mail-Marketing gesendet werden. Aber noch einmal: Die zwei Kanäle können einander ergänzen, wenn die Inhalte entsprechend angepasst sind.

Damit Ihre Inhaltsstrategie effizient und leistungsstark ist, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Markenimage und das Kundenerlebnis auf allen Ihren Kommunikationskanälen einheitlich sind.

Ein Boom bei den Sprachsuchen

Sprachsuchen machen mindestens 20 % aller Suchen aus. Dieser Trend wird auch 2022 weiter zunehmen und bei der Suchmaschinenoptimierung eine entscheidende Rolle spielen. Deshalb muss auch die natürliche (oder gesprochene Sprache) berücksichtigt werden. Achten Sie zum Beispiel darauf, die Fragen zu integrieren, die in den Suchmaschinen am häufigsten gestellt werden, und sie in Ihren Inhalten zu beantworten. Beachten Sie auch lokale Suchkriterien, indem Sie Wendungen wie „in der Nähe von“ oder „in meiner Nähe“ hinzufügen.

Hier sind einige Tipps zur Optimierung Ihrer Inhalte für die Sprachsuche:

  • Verfassen Sie Ihre Inhalte so, dass sie einer gesprochenen und natürlichen Sprache entsprechen.
  • Beantworten Sie die häufigsten Fragen Ihrer Zielgruppe, indem Sie die Frage und die Antwort aufführen, und konzentrieren Sie sich nicht zu stark auf die Schlüsselwörter. Sie können die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe ermitteln (welche Fragen interessieren sie?), indem Sie sich ihre Suchabsichten ansehen.
  • Bearbeiten und bereichern Sie das semantische Feld Ihrer Problemstellung.
  • Im Gegensatz zu den Videos, die immer kürzer sein müssen, um von den Internetnutzern angesehen zu werden, sollten Sie für Textinhalte lange und strukturierte Fassungen bevorzugen.
  • Es ist sehr wahrscheinlich, dass dieser Sprachtrend auch in Zukunft beeinflussen wird, auf welche Art wir unsere E-Mails aufbauen und verfassen (klassische Outlook-E-Mails, Newsletter oder Transaktions-E-Mails), damit sie gut gelesen werden können.

Mobile Inhalte

Die meisten Ihrer Kontakte verwenden ihr Smartphone zum Online-Kauf, zur Informationssuche oder auch zum Lesen ihrer E-Mails. Deshalb ist es besonders wichtig, dass Ihre Inhalte (Internetseiten, Ansichten für soziale Netzwerke, aber auch E-Mail-Kampagnen) so angepasst sind, dass sie unabhängig davon, welches Lesemedium (Smartphone, Tablet, Computer) und welche Bildschirmauflösung Ihre Zielgruppe verwendet, immer optimal angezeigt werden.

Hier sind einige Tipps, um den Inhalt Ihrer E-Mail-Kampagnen für Mobilgeräte zu optimieren:

  • Für das E-Mail-Marketing eine Lösung nutzen, die den responsiven Aspekt Ihrer E-Mails berücksichtigt und ermöglicht, die Inhaltsanzeige auf Mobilgeräten und Computern separat zu verwalten.
  • Bevorzugen Sie für Ihre E-Mails kurze Betreffe mit etwa 30 Zeichen, damit sie auf Mobilgeräten vollständig gelesen werden können.
  • Eine geeignete Schriftgröße wählen, die das Lesen auf Mobilgeräten erleichtert (22 px für die Titel und 12 px für die Paragraphen).
  • Achten Sie darauf, dass Ihre anklickbaren Bereiche ausreichend groß sind. Denn auf dem Mobilgerät können Ihre Leser nicht so präzise klicken wie auf dem Computer. Deshalb müssen Ihre CTA leicht mit dem Finger anklickbar sein.
  • Letzter Tipp: Testen Sie die Anzeige auf mehreren Geräten, bevor Sie Ihre E-Mail-Kampagne endgültig versenden.

Abschluss

Mehr denn je müssen sich die Marketingspezialisten an die neuen Bedürfnisse der Verbraucher anpassen. Denn diese werden bei verschiedenen Aspekten immer anspruchsvoller:

  • Vertraulichkeit und Kontrolle ihrer personenbezogenen Daten
  • Relevanz und individuelle Gestaltung der Inhalte
  • Reibungsloses und optimiertes Nutzererlebnis auf allen Kommunikationsplattformen und -medien, die sie nutzen

Sind Sie bereit für die Herausforderungen im Jahr 2022?

No Comments

Leave a Comment

So what do you think ? Start the conversation or join the discussion.
We’d love to hear from you!
Your email address will not be published.


Sehr geehrte Interessenten & Kunden, vielen Dank für Ihren Besuch auf Mailify!

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass die Sarbacane Gruppe (Muttergesellschaft von Mailify) und der deutsche E-Mail Marketing Anbieter rapidmail fusionieren.

Diese Fusion bedeutet, dass wir unsere Expertisen und Marktkenntnisse ab sofort vereinen werden und somit zukünftig noch besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden in den verschiedenen Märkten eingehen können.

Besuchen Sie rapidmail.de, um unsere Angebote für Neukunden auf dem deutschsprachigen Markt kennenzulernen.

Sind Sie bereits Kunde bei Mailify? Dann können Sie sich wie gewohnt in Ihr Mailify-Konto einloggen und unsere Software weiterhin ganz normal benutzen. Für Sie ändert sich nichts!

Sind Sie bereits Kunde?

Nutzen Sie Ihr Konto wie gewohnt.

Passwort vergessen?
done Ihre Adresse wurde gespeichert
close
error_outline E-Mail ungültig
close

Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Berater

Zusammen sprechen wir über:

- Ihre Marketingthemen

- Ihre betrieblichen Anforderungen

- ein angemessenes Maß an Unterstützung

X

Votre avis nous intéresse

Vous avez récemment été en contact avec notre équipe et nous aimerions savoir ce que vous avez pensé de cet échange.

Quelle note générale donneriez-vous à cette expérience?

(Rapidité de traitement, qualité de la réponse apportée, amabilité de votre interlocuteur...)

1 étant la plus faible et 5 la plus forte

Parce que vous accompagner au mieux est notre priorité, nous avons besoin de votre précieux avis pour continuer à nous améliorer.

Pour quelle raison principale avez-vous attribué cette note ?
X

Vous avez donné une note de /5.

Merci d'avoir partagé votre avis.

Nous sommes désolés que les échanges avec notre équipe ne vous aient pas apporté entière satisfation.

Nous vous proposons de prendre à nouveau contact avec nos équipes pour trouver de meilleures solutions à vos besoins au cours d'un rendez-vous téléphonique.

Vereinbaren Sie einen Termin
X

Vous avez donné une note de /5.

Merci beaucoup pour votre retour d'expérience !

Votre avis est précieux et nous aimerions beaucoup que celui-ci puisse être utile pour des personnes à la recherche d'un outil marketing.

Accepteriez-vous de partager votre avis publiquement ?

Si oui, vous pouvez le laisser ici:

Je partage mon avis

Sarbacane Chat

Ecran d'accueil

Sie sind im Begriff, Mailify Chat zu benutzen

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um das Modul zu aktivieren, mit dem wir mit Ihnen chatten können.

Kostenlos testen
Bulle chat