Sehr geehrte Interessenten & Kunden, vielen Dank für Ihren Besuch auf Mailify!

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass die Sarbacane Gruppe (Muttergesellschaft von Mailify) und der deutsche E-Mail Marketing Anbieter rapidmail fusionieren.

Diese Fusion bedeutet, dass wir unsere Expertisen und Marktkenntnisse ab sofort vereinen werden und somit zukünftig noch besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden in den verschiedenen Märkten eingehen können.

Besuchen Sie rapidmail.de, um unsere Angebote für Neukunden auf dem deutschsprachigen Markt kennenzulernen.

Sind Sie bereits Kunde bei Mailify? Dann können Sie sich wie gewohnt in Ihr Mailify-Konto einloggen und unsere Software weiterhin ganz normal benutzen. Für Sie ändert sich nichts!

Sind Sie bereits Kunde?

Nutzen Sie Ihr Konto wie gewohnt.

Passwort vergessen?
done Ihre Adresse wurde gespeichert
close
error_outline E-Mail ungültig
close

Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Berater

Zusammen sprechen wir über:

- Ihre Marketingthemen

- Ihre betrieblichen Anforderungen

- ein angemessenes Maß an Unterstützung

X

Votre avis nous intéresse

Vous avez récemment été en contact avec notre équipe et nous aimerions savoir ce que vous avez pensé de cet échange.

Quelle note générale donneriez-vous à cette expérience?

(Rapidité de traitement, qualité de la réponse apportée, amabilité de votre interlocuteur...)

1 étant la plus faible et 5 la plus forte

Parce que vous accompagner au mieux est notre priorité, nous avons besoin de votre précieux avis pour continuer à nous améliorer.

Pour quelle raison principale avez-vous attribué cette note ?
X

Vous avez donné une note de /5.

Merci d'avoir partagé votre avis.

Nous sommes désolés que les échanges avec notre équipe ne vous aient pas apporté entière satisfation.

Nous vous proposons de prendre à nouveau contact avec nos équipes pour trouver de meilleures solutions à vos besoins au cours d'un rendez-vous téléphonique.

Vereinbaren Sie einen Termin
X

Vous avez donné une note de /5.

Merci beaucoup pour votre retour d'expérience !

Votre avis est précieux et nous aimerions beaucoup que celui-ci puisse être utile pour des personnes à la recherche d'un outil marketing.

Accepteriez-vous de partager votre avis publiquement ?

Si oui, vous pouvez le laisser ici:

Je partage mon avis

Sarbacane Chat

Ecran d'accueil

Sie sind im Begriff, Mailify Chat zu benutzen

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um das Modul zu aktivieren, mit dem wir mit Ihnen chatten können.

Kostenlos testen
Bulle chat

Mailify's Blog

Tipps zum Newsletterversand, Neuigkeiten von Mailify und der Branche und viel Wissenswertes über E-Mail-Marketing

Engagement & E-Mail-Marketing: Messen und gezielter vorgehen!

Engagement & E-Mail-Marketing: Messen und gezielter vorgehen!

Bleiben Sie am Ball! Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Neuigkeiten,
Aktionen und E-Mail-Marketing-Tipps:

Es ist gut, eine wohlgefüllte Datenbank und einen hübschen Newsletter zu haben. Doch wenn die Abonnenten Ihre E-Mails nicht öffnen oder keinen Ihrer Links anklicken, kann es schwierig für Sie werden, Ihre Marketing- und Geschäftsziele zu erreichen.

Es ist daher unerlässlich, Schlüsselfaktoren zur Performance zu haben und genau zu überwachen, um das von Ihrem Newsletter angeregte Engagement und damit seinen Einfluss auf Ihr Geschäft messen zu können.

Worin besteht das Engagement?

Es ist das Interesse, das Ihre Kontakte für Ihre E-Mail- und SMS-Kampagnen zeigen. Es zeigt sich in den Reaktionen Ihrer Kontakte auf den Erhalt Ihrer E-Mail- und SMS-Kampagnen. 

Die Zeichen für Engagement

Die Empfänger können Ihre Kampagne öffnen, lesen, anklicken oder sogar direkt beantworten. Diese positiven Handlungen stellen ein echtes Engagement Ihrer Kontakte bezüglich Ihrer Nachrichten dar.

Die Zeichen für fehlendes Engagement

Aber die Reaktion Ihrer Kontakte auf eine erhaltene Kampagne kann auch negativ sein. Die Empfänger können die Nachricht löschen, ohne sie überhaupt zu öffnen, sich abmelden oder sogar beschweren und den Button „Dies ist ein Spam“ anklicken. All das sind Zeichen für ein unzureichendes oder auch fehlendes Engagement Ihrer Kontakte.

Der Einfluss des Engagements auf die Zustellbarkeit Ihrer Kampagnen

Wussten Sie schon? Ein fehlendes Engagement Ihrer Kontakte hat einen direkten Einfluss auf Ihren Ruf als Versender. Es ist normal, dass eine bestimmte Anzahl der Abonnenten Ihre Kampagnen weder anklicken noch öffnen.

Diese fehlende Aktivität kann dazu führen, dass Ihre E-Mail-Kampagnen von den Anbietern der E-Mail-Dienste gefiltert werden, die Ihre Kampagnen für unwichtig halten, da Ihre Empfänger nicht am Inhalt interessiert zu sein scheinen.

Internetdienstanbieter erachten uninteressanten Inhalt oft als SPAM und filtern daher alle Ihre Nachrichten, auch die an engagierte Abonnenten – ein großer Nachteil für Sie. Das ist der Einfluss auf Ihren Ruf als Versender. 

Ein zu niedriges oder mit der Zeit nachlassendes Engagement der Kontakte geht also mit einem deutlich steigenden Risiko einher, dass Ihre Nachrichten den Posteingang der Empfänger nicht mehr erreichen. 

Wenn dann keine Maßnahmen ergriffen werden, kann die Performance Ihrer Kampagnen langfristig beeinträchtigt werden. 

Damit Sie das Engagement Ihrer Kontakte bezüglich Ihrer Marke genau überwachen können, hat Mailify eine Reihe von leicht zugänglichen Indikatoren erstellt.

Mit welchen Tools kann das Engagement Ihrer Kontakte in Mailify gemessen werden?

Statistiken bezüglich der Kontakte

Das Aktivitätsprotokoll

Das Aktivitätsprotokoll ist ein Tool für das Verhaltenstracking in Echtzeit. Es zeigt eine chronologische Auflistung der Verhaltensereignisse im Zusammenhang mit dem Versand Ihrer E-Mail- und SMS-Kampagnen (Öffnungen, Klicks, Bounces, Antworten etc.) an. So können Sie nahezu augenblicklich die Aktivität aller Empfänger Ihres Kontos für alle Ihre Kampagnen aufrufen, die über Mailify versendet worden sind.

Die Kontaktdatei

Die Kontaktdaten sind eine Übersicht des Aktivitätsprotokolls, das nach einem einzigen Kontakt gefiltert wurde. So können Sie die Ereignisse im Zusammenhang mit diesem Kontakt chronologisch geordnet aufrufen. In diesen Daten finden Sie außerdem alle zuletzt empfangenen Kampagnen und die Links, die der Kontakt zuletzt angeklickt hat.

Die Engagement-Rate

Dies ist wahrscheinlich die nützlichste Information, um das Engagement Ihrer Kontakte bezüglich Ihrer Kommunikation zu bewerten.

Mailify weist jedem Ihrer Kontakte eine Engagement-Rate zwischen 0 und 5 Sternen zu, die anhand der jeweiligen Interaktion mit Ihren E-Mail- und SMS-Kampagnen erstellt wird. Je höher die Anzahl der Sterne ist, desto stärker ist das Engagement des Kontakts und desto besser sind die Chancen, dass das Niveau der Interaktion mit Ihren nächsten Kampagnen (Öffnung, Klick, Antwort) ebenfalls hoch sein wird.

Nutzen Sie diese Informationen, um das Targeting Ihrer Kampagnen zu verfeinern und der richtigen Person die richtige Nachricht zu senden. Sie könnten den engagiertesten Ihrer Kontakte zum Beispiel ein spezielles Angebot senden oder Kontakte, die seit längerer Zeit nicht mit Ihren Kampagnen interagiert haben, mit einer geeigneten Nachricht erneut ansprechen.

Der von Mailify entwickelte Algorithmus erfasst die Öffnungen, Klicks, Antworten, Abmeldungen, die Anzahl der gesendeten Kampagnen und andere, jedem Kontakt eigene Kriterien, um das Niveau des Engagements jedes einzelnen Kontakts zu ermitteln.

Maßstab für das Engagement

Mit diesem Algorithmus konnte ein Maßstab zwischen 0 und 5 Sternen für das Engagement festgelegt werden:

5 Sterne entsprechen dem höchsten Grad von Engagement. Er gibt an, dass Ihre Abonnenten systematisch mit Ihren Kampagnen interagieren (Öffnungen, Klicks oder sogar Antworten).

0 Sterne entsprechen einem nicht vorhandenen Grad von Engagement. Die Abonnenten erhalten nur dann eine Engagement-Rate von 0 Sternen, wenn sie mindestens 3 Kampagnen empfangen, aber mit keiner einzigen von ihnen interagiert (Öffnungen, Klicks) haben.

Sonderfälle

In bestimmten Fällen zeigt Mailify keine Sterne, sondern einen Text mit dem Grund dafür an, warum dem Kontakt kein Stern zugewiesen werden kann:

  • Hat sich abgemeldet
  • Ist gebounced
  • Hat sich beschwert
  • Nicht bewertet: Es handelt sich um Kontakte, die keine Kampagne oder nur eine unzureichende Anzahl von Kampagnen empfangen haben, sodass das Niveau ihres Engagements nicht sinnvoll bewertet werden kann.

Einige Beispiele

Gehen wir davon aus, dass Sie allen Ihren Abonnenten einen monatlichen Newsletter zusenden. So könnten die verschiedenen Engagement-Raten einiger Ihrer Kontakte im Lauf eines Jahres aussehen:

  • Kontakt Nr. 1 hat sich gerade zu Ihrem Newsletter angemeldet. Er hat nur Ihren letzten Newsletter empfangen und gelesen. Der Algorithmus von Mailify benötigt allerdings mehr Verhaltensdaten, um hier das Niveau des Engagements auf genaue und verlässliche Art bewerten zu können. Die Engagement-Rate dieses Kontakts kann daher nicht bewertet werden. Anstelle von Sternen wird der Vermerk „Nicht bewertet“ angezeigt.
  • Kontakt Nr. 2 hat sich vor einem Jahr zu Ihrem Newsletter angemeldet, aber keinen einzigen Ihrer 12 Newsletter geöffnet. Das Niveau des Engagements ist bei diesem Kontakt nicht vorhanden und erhält daher eine Engagement-Rate von 0 Sternen.
  • Kontakt Nr. 3 hat Ihre ersten 6 Newsletter gelesen, sich allerdings bei Empfang des 7. Newsletters abgemeldet. Wir erachten, dass ein abgemeldeter Kontakt nicht mehr engagiert ist. Anstelle von Sternen wird daher der Vermerk „Hat sich abgemeldet“ angezeigt.
  • Kontakt Nr. 4 ist ein bedingungsloser Anhänger Ihrer Marke. Er hat alle Ihre Newsletter gelesen und findet in ihnen Inhalt, der ihn interessiert. Er hat alle Links angeklickt, die in Ihren Newslettern enthalten sind (außer den Abmeldelink). Das Niveau des Engagements ist bei diesem Kontakt relativ hoch und wird durch 5 Sterne symbolisiert.

Statistiken bezüglich der Kampagnen

Öffnungsrate

Es handelt sich ganz einfach um den Prozentsatz der Empfänger, die die Kampagne öffnen, und zwar von sämtlichen erreichten Posteingängen. Die Öffnungsrate ist eine unverzichtbare Information zur Berechnung der Performance im Bereich des E-Mail-Marketings und erlaubt Rückschlüsse auf die Aussagekraft von Betreff und Preheader der Kampagne, von Ihrem Namen und der Versenderadresse.

Klickrate

Die Klickrate gibt den Prozentsatz der Empfänger an, die die Links in Ihrer Kampagne angeklickt haben. Sie zeigt auch an, wie groß das Interesse an der Nachricht ist, und es kann bewertet werden, wie sinnvoll Inhalt und Targeting sind. Eine hohe Klickrate ist ein Zeichen dafür, dass Ihre Arbeit an Design, Inhalt und Call-to-Action-Buttons Früchte getragen hat.

Reaktionsrate

Die Reaktionsrate ermöglicht, das Engagementniveau bezüglich einer bestimmten Kampagne oder Auswahl von Kampagnen zu messen und verstehen. Je höher diese Rate ist, desto besser ist das Engagement.

Eine hohe Reaktionsrate verbessert Ihre Zustellbarkeit. Denn eine hohe Klickrate zeigt den Internetanbietern, dass Sie auf die wesentlichen Elemente des E-Mail-Marketings achten: die Qualität der Verteilerlisten und den Inhalt.

Lesezeit

Diese Statistik ermöglicht Ihnen, die wirkliche Lesezeit Ihrer Nachricht aufzurufen und so das Interesse Ihrer Kunden am Inhalt Ihrer E-Mail-Kampagne zu messen.

Bei mehr als 10 Sekunden Lesezeit gilt das Lesen als gründlich. Das ist normalerweise ein Zeichen dafür, dass Sie es geschafft haben, mit relevantem Inhalt und geeignetem Design das Interesse Ihrer Leser zu wecken.

Bei einer Lesezeit von 3 Sekunden oder weniger ist dagegen zu vermuten, dass die Abonnenten Ihre Nachricht nur kurz überflogen haben. Nichts scheint ihre Aufmerksamkeit geweckt zu haben. Überdenken Sie daher Inhalt, Struktur und die Buttons Ihrer Kampagnen, um die Aufmerksamkeit Ihres Publikums zu wecken.

Abmelderate 

Diese Rate zeigt Ihnen den Prozentsatz der Empfänger, die sich nach Ihrem Versand abgemeldet haben. Ziel ist es, eine möglichst niedrige Abmelderate zu erreichen. Wenn diese zu hoch ist, könnte das Auswirkungen auf Ihren Ruf als Versender haben.

Bounce

Bounces sind Fehlermeldungen, die ein Remoteserver an den Versender sendet, wenn es ihm nicht möglich ist, E-Mails dem Nachrichtenserver zuzustellen. Für diese Fehler durch ungültige oder unerreichbare E-Mail-Adressen kann es mehrere verschiedene Gründe geben, zum Beispiel die Tatsache, dass eine E-Mail-Adresse oder ihre Domain nicht mehr existiert. Das Ergebnis ist in jedem Fall das gleiche: Ihre Kampagne kann dem Empfänger nicht zugestellt werden. Und wenn Ihr Empfänger es nicht für nötig gehalten hat, Sie über eine Änderung seiner E-Mail-Adresse zu informieren, hat er kein Interesse oder keinen Bedarf an Ihrer Kommunikation und drückt so auf indirekte Art sein Desinteresse aus. 

Beschwerde

Wenn ein Kontakt eine E-Mail-Kampagne erhält, ist es möglich, dass er in seinem E-Mail-Programm den Button „Dies ist ein Spam“ anklickt. Das geschieht oft bei unverlangten Nachrichten, die ohne die Zustimmung des Empfängers (illegale Praxis von Spammern) gesendet werden oder wenn der Inhalt nicht das ist, was der Empfänger erwartet hatte. So drückt er deutlich seine Unzufriedenheit und sein Desinteresse am Erhalt von E-Mails dieses Versenders aus.

Verhaltenstracking

Das Verhaltenstracking, das Sie über die Statistiken Ihrer Kampagnen aufrufen können, ermöglicht Ihnen eine Ansicht und Analyse des Verhaltens Ihrer Empfänger bezüglich einer oder mehrerer Kampagnen. So erfahren Sie, welche Empfänger Ihre E-Mail-Kampagne geöffnet haben, welche Links von Ihren Kontakten angeklickt wurden oder ob sich einer der Kontakte von Ihrer Kommunikation abgemeldet hat. 

Wie kann das Engagement Ihrer Kontakte verbessert werden?

Segmentieren Sie Ihre Zusendungen je nach Aktivität der Abonnenten

Um die Performance und Relevanz der Zusendungen zu verbessern, wird empfohlen, die Abonnenten je nach dem Ausmaß ihrer Aktivität zu gruppieren. Hier sind einige Beispiele von möglicherweise vorhandenen Profilen, für die Sie unterschiedliche Nachrichten erstellen könnten: 

Aktive Abonnenten und Kunden: Einige Ihrer Kunden sind außerdem eifrige Leser Ihrer Newsletters. Dieser Profiltyp ist ideal, da ein doppeltes Engagement für Ihre Marke besteht (Engagement für Ihre Kommunikation und für Ihre Produkte). Binden Sie sie und machen Sie sie zu regelmäßigen Käufern oder sogar Botschaftern Ihrer Marke.

Aktive Abonnenten, die keine Kunden sind: Manche Ihrer Kontakte haben Ihren Newsletter abonniert, aber noch nie bei Ihnen gekauft. Dieses Kontaktprofil hat ein hohes Potenzial, denn solche Kontakte haben durch die Anmeldung beim Newsletter Interesse an Ihrer Marke bekundet. Sie müssen nur noch eine geeignete Nachricht erstellen, um ihr Vertrauen zu gewinnen und sie zum Kauf zu animieren.

Inaktive Abonnenten, aber Kunden: Es kann vorkommen, dass einige Ihrer Abonnenten Kunden bei Ihnen sind, sich aber nicht oder nicht mehr für Ihre Kampagnen interessieren. In diesem Fall müssen Sie Inhalt und Design Ihrer Kampagnen überdenken, um Inhalte erstellen zu können, die diesen Kontakten gefallen und sie schließlich zu treuen Kunden machen.

Inaktive Abonnenten und ehemalige Kunden: Es kann vorkommen, dass Ihre ehemaligen Kunden nichts mehr bei Ihnen kaufen und außerdem seit längerer Zeit nicht oder nicht mehr auf Ihre Zusendungen reagieren. Genau an diese Art von Kontakten sollten Sie Kampagnen für erneutes Engagement mit eigens erstellten Nachrichten (Sonderangebot, Kampagne zur Präsentation Ihres Mehrwerts …) senden. 

Inaktive Abonnenten, die nie Kunden waren: Sie sollten sich fragen, ob es sinnvoll ist, sie in Ihrer Verteilerliste zu belassen. 

Einen Plan für erneutes Engagement erstellen

Der Erfolg eines Szenarios für erneutes Engagement hängt vor allem von den Öffnungen und Klicks ab. Wenn Abonnenten Ihre Nachrichten für erneutes Engagement nicht beantworten, müssen Sie sie früher oder später aus Ihrer Liste entfernen, da Ihre E-Mails sonst im Spam-Ordner landen und Ihren Ruf schädigen könnten. 

Es ist möglich, Kampagnen zur erneuten Einwilligung einzurichten, damit Ihre inaktiven Kontakte erneut bestätigen können, ob sie Ihre Kommunikation weiterhin erhalten möchten oder nicht. Achtung: Wenn Ihre Kontakte auf diese E-Mail nicht antworten oder reagieren, sollten Sie ihr Schweigen als Abmeldung verstehen.

Die Option einer Kampagne für erneutes Engagement sollte allerdings als allerletzter Versuch angesehen werden. Es ist besser, der Untätigkeit Ihrer Abonnenten schon ab den ersten Anzeichen mit einer Strategie für erneutes Engagement zuvorzukommen. Variieren Sie die Frequenz Ihrer Kampagnen und den Inhalt, damit Ihre Empfänger gar nicht erst inaktiv werden. Wir empfehlen Ihnen vor allem, bei inaktiven Abonnenten die Versandfrequenz Ihrer Kampagnen zu verringern und ihnen eine spezielle Nachricht zu senden, um sie zu erneutem Engagement anzuregen.

Außerdem müssen Sie Regeln zum Löschen von inaktiven Kontakten aus Ihren Kontaktlisten festlegen. Sie sollten auch erwägen, Kampagnen für erneutes Engagement und erneute Einverständnis automatisch auszulösen, um inaktiven Abonnenten eine letzte Chance zu geben, die Aktualität Ihrer Marke in Ihren Newsletters zu verfolgen.

In diesem Artikel nennen wir Ihnen einige Ideen zu E-Mails für erneutes Engagement.

No Comments

Leave a Comment

So what do you think ? Start the conversation or join the discussion.
We’d love to hear from you!
Your email address will not be published.


Sehr geehrte Interessenten & Kunden, vielen Dank für Ihren Besuch auf Mailify!

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu dürfen, dass die Sarbacane Gruppe (Muttergesellschaft von Mailify) und der deutsche E-Mail Marketing Anbieter rapidmail fusionieren.

Diese Fusion bedeutet, dass wir unsere Expertisen und Marktkenntnisse ab sofort vereinen werden und somit zukünftig noch besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden in den verschiedenen Märkten eingehen können.

Besuchen Sie rapidmail.de, um unsere Angebote für Neukunden auf dem deutschsprachigen Markt kennenzulernen.

Sind Sie bereits Kunde bei Mailify? Dann können Sie sich wie gewohnt in Ihr Mailify-Konto einloggen und unsere Software weiterhin ganz normal benutzen. Für Sie ändert sich nichts!

Sind Sie bereits Kunde?

Nutzen Sie Ihr Konto wie gewohnt.

Passwort vergessen?
done Ihre Adresse wurde gespeichert
close
error_outline E-Mail ungültig
close

Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Berater

Zusammen sprechen wir über:

- Ihre Marketingthemen

- Ihre betrieblichen Anforderungen

- ein angemessenes Maß an Unterstützung

X

Votre avis nous intéresse

Vous avez récemment été en contact avec notre équipe et nous aimerions savoir ce que vous avez pensé de cet échange.

Quelle note générale donneriez-vous à cette expérience?

(Rapidité de traitement, qualité de la réponse apportée, amabilité de votre interlocuteur...)

1 étant la plus faible et 5 la plus forte

Parce que vous accompagner au mieux est notre priorité, nous avons besoin de votre précieux avis pour continuer à nous améliorer.

Pour quelle raison principale avez-vous attribué cette note ?
X

Vous avez donné une note de /5.

Merci d'avoir partagé votre avis.

Nous sommes désolés que les échanges avec notre équipe ne vous aient pas apporté entière satisfation.

Nous vous proposons de prendre à nouveau contact avec nos équipes pour trouver de meilleures solutions à vos besoins au cours d'un rendez-vous téléphonique.

Vereinbaren Sie einen Termin
X

Vous avez donné une note de /5.

Merci beaucoup pour votre retour d'expérience !

Votre avis est précieux et nous aimerions beaucoup que celui-ci puisse être utile pour des personnes à la recherche d'un outil marketing.

Accepteriez-vous de partager votre avis publiquement ?

Si oui, vous pouvez le laisser ici:

Je partage mon avis

Sarbacane Chat

Ecran d'accueil

Sie sind im Begriff, Mailify Chat zu benutzen

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um das Modul zu aktivieren, mit dem wir mit Ihnen chatten können.

Kostenlos testen
Bulle chat